#1

neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 23.04.2007 23:16
von B4ckTr4ck • 3 Beiträge
Hallo Leute!
Ich brauche eine neue Festplatte, weil meine fast kaputt ist!
Welche von diesen würdet ihr vorschlagen? preislich circa 80 euro
http://www.alternate.de/html/shop/produc...el3=2%2C5+Zoll&
oder habt ihr andere Vorschläge?

Michele
zuletzt bearbeitet 23.04.2007 23:19 | nach oben springen

#2

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 24.04.2007 00:40
von nowodka • 143 Beiträge

Hallo,

also ich würde diese von der Seite die Du vorgeschlagen hast nehmen.

Fujitsu MHV2120AT 120 GB

Sie hat zwar nur 4200 Umdrehungen, aber wir reden hier von Millisekunden bezüglich der Zugriffszeit.
Der Cache von 8 MB ist schön groß.

Wichtig:

Computist bietet für den MD 42200 eine 120 GB Platte an, so das man davon ausgehen kann das das Notebook diese erkennt. Frag bitte nach ob die Platte für Dein Notebook geeignet ist.

Ansonsten hast Du die Möglichkeit des 14 tägigen Rückgaberecht.

nach oben springen

#3

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 24.04.2007 07:25
von Iwan • 722 Beiträge
Die 3-Jahresgarantie läuft doch noch bis 11/07, hast Du keinen Kassenbeleg ?
.
.
.
.
.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 01.03.2008 18:24 | nach oben springen

#4

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 24.04.2007 08:22
von B4ckTr4ck • 3 Beiträge
Ich glaube ja, muss das überprüfen, aber wie funktioniert? Muss man das Notebook zu ihnen verschicken?
zuletzt bearbeitet 28.11.2007 18:54 | nach oben springen

#5

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 24.04.2007 21:50
von nowodka • 143 Beiträge

na klar, Garantie. Daran habe ich gar nicht gedacht.

nach oben springen

#6

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 24.04.2007 23:46
von B4ckTr4ck • 3 Beiträge
das mit der Garantie geht zu lange. Ich kaufe lieber eine neue Festplatte.
Wißt ihr ob jede dieser Festplatten zum MD42200 passen?
http://www.alternate.de/html/shop/produc...el3=2%2C5+Zoll&

Und weiß jemand wie man die Festplatte ausbauen kann ?
Bei dem Beitrag von Iwan habe ich gesehen daß die Festplatte wohl nicht in dem oberen Teil des Gehäuses ist, also denke ich, die Festplatte befindet sich im unteren Teil...ist das so?
zuletzt bearbeitet 22.11.2007 19:43 | nach oben springen

#7

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 25.04.2007 13:46
von vsandre • 604 Beiträge

Also das Wechseln der Festplatte ist sehr einfach. Einfach das Notebook im ausgeschalteten Zustand umdrehen, jetzt sieht man ganz links den Akku und daneben, also in der Mitte, die Klappe unter der sich die Festplatte befindet. Einfach die Schraube vorn lösen und dann die Klappe abnehmen. Jetzt kann man die Festplatte heraus nehmen, dazu diese nach vorn drücken und mit Hilfe des Bandes nach oben heben. Mit der neuen geht es dann im umgekehrten Weg, danach muss dann nur noch das neue Betriebssystem installiert werden. (Backup funktioniert nicht, da dies auf der Festplatte gesichert ist.

nach oben springen

#8

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 15.10.2007 07:32
von Iwan • 722 Beiträge
Die Festplatte steckt in einem dünnen Metallrahmen, die zwei Schrauben an den Längsseiten lösen, alte Festplatte nach hinten rausziehen/schieben und die neue Festplatte in den Rahmen schieben.

Da die Garantie unserer MD 42200 nächsten Montag 22.09.2007 abläuft und vorschriftsmäßig nach Murphys Gesetz die eine oder andere Festplatte nach dieser Zeit ersetzt werden muss
oder wer mehr Speicherplatz benötigt.

Festplatte 160 GB 2,5 Zoll für Medion MD42200 WIM2030 109.- €UR (Mausklick hier)

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 22.11.2007 19:48 | nach oben springen

#9

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 19.10.2007 12:07
von diver301154 • 20 Beiträge

Hallo in die Runde,
den vielen Beiträge über den 42200 möcht ich hiermit auch etwas beisteuern.Angeregt durch die Thematik Arbeitsspeicher und Festplattengröße habe ich meine Externe 2,5 zoll Festplatte zerlegt und in den 42200 eingebaut.Es ist eine Western Digital WD1600BEVE (Scorpio)(bei Alternate 79,- €).Siehe da sie läuft einwandfrei.
Sogar meine alte konfiguration habe ich mittels Ghost9.0 übertragen können.Jetzt warte ich nur noch auf die bestellten 2Gb Arbeitsspeicher 400mhz von Mdt.

nach oben springen

#10

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 02.11.2007 18:23
von Iwan • 722 Beiträge
Entgegen allen Angaben funktioniert diese Externe 160 GB 2,5" Festplatte 79,99 €UR, 1a in meinem MD 42200.
Subjektiv kommt sie mir schneller vor als die 80 GB Original-Hitachi welche ich allerdings noch nicht im Gehäuse der ALDI zum Laufen gebracht habe. Da bin ich noch am kämpfen, im Arbeitsplatz erscheint sie nicht.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 06.11.2007 14:09 | nach oben springen

#11

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 04.11.2007 11:07
von vsandre • 604 Beiträge

Unter Verwaltung -> Computerverwaltung -> Datenträgerverwaltung kann man Festplatten mit Windows-Bordmitteln einrichten, partitionieren oder einen Laufwerksbuchstaben hinzufügen.

Vielleicht wird sie ja schon erkannt nur hat keine Zuordnung.

nach oben springen

#12

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 04.11.2007 11:38
von Iwan • 722 Beiträge
In der Datenträgerverwaltung erscheint sie auch nicht . . .

Ich vermute es liegt an einer Einstellung im Bios bzw. am Biospasswort. Ich baue die "alte" Morgen nochmal ins MD 42200 und nimm alle Bios-Passwörter raus. Nach einem Neustart wird sie formatiert und kommt raus ins externe Gehäuse.
Sollte es dann immer noch nicht klappen habe ich noch ein anderes leeres Revoltec-Gehäuse in den ich die 80 GB auch stecken kann.

Heute klapts nimmer, muss zum Nachbarn der Archtiekt hat sein Notebook abgeschossen und braucht es morgen auf der Arbeit.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 04.11.2007 14:07 | nach oben springen

#13

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 04.11.2007 13:23
von diver301154 • 20 Beiträge

Funktioniert die IDE Schnittstelle der Externen Platte denn mit der orginalen von Aldi und wurde diese Platte im orginalzustand erkannt?
Bei meiner war die Schnittstelle bei der Auslieferung schon def.Hatte aber Glück und einen kulanten Lieferanten.
Bei meiner 80 er Festplatte aus dem 42200 die jetzt in dem externen Gehäuse läuft habe ich das Problem dass sie nur an den beiden in Familienbesitz befindlichen Laptops funktioniert(alle XP SP2)an zwei Tower Rechnern meines Netzwerkes gehen dies nicht bzw.wird sie nicht erkannt.Obwohl da auch XP SP2 darauf läuft.
Hat hier jemand eine Idee an was das liegen kann?

nach oben springen

#14

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 04.11.2007 13:56
von Iwan • 722 Beiträge
> Zitat: Funktioniert die IDE Schnittstelle der Externen Platte denn mit der orginalen von Aldi und wurde diese Platte im Orginalzustand erkannt? <

Funktioniert und wurde ohne Probleme als interne erkannt, auch meine zweite ALDI Festplatte wird einwandfrei als externe erkannt. Sie ist noch im Originalzustand im Originalgehäuse wird aber in den nächsten Tagen ins zweite MD 42200 gesteckt und mit der ersten über Acronis True Image geclont.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 20.11.2007 08:08 | nach oben springen

#15

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 04.11.2007 17:00
von diver301154 • 20 Beiträge

Ich vermute einen Wackelkontakt an der USB/IDE Schnittstelle des externen Gehäuses.
Aber dein Versuch mit dem noch vorhandenen Leergehäuse wird es ja zeigen.

nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Dehoff
Forum Statistiken
Das Forum hat 622 Themen und 3025 Beiträge.