#16

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 20.11.2007 00:36
von roni70 • 2 Beiträge
Hallo erstmal,
überlege ob ich mir eine 250 GB große HDD (Western Digital WD2500BEVE (Scorpio)scheint die einzige z. Zt. am Markt erhältliche HDD mit IDE-Anschluß zu sein) in mein MD 42200 einbaue. Hat jemand Erfahrungen mit dieser HDD? Die Frage ist - wird sie vom BIOS unterstützt bzw. erkannt? Bin viel unterwegs und brauche viel Speicherplatz für div. Anwendungen und meine Musiksammlung. Bei 160 GB scheint es ja keine technisch keine Probleme zu geben.
zuletzt bearbeitet 20.11.2007 00:42 | nach oben springen

#17

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 20.11.2007 06:48
von Iwan • 722 Beiträge
Risiiiikoooooooo, soviel Speicherplatz brauche ich zwar nicht aber wenn würde ich das einfach ausprobieren . . . und dann natürlich hier posten.

250 GB ist schon ein gewaltiger Happen für unser MD 42200, wenn es die 160er nicht gefressen hätte dann wäre diese noch als externe unterwegs einsetzbar gewesen.
________________________________________________________________________

Meine Originalfestplatte wird jetzt im externen Gehäuse erkannt. Wie ich schon vermutet hatte war die HDD im Bios auch mit Passwort versehen, welches sich nur in diesem Notebook deaktivieren ließ.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 06.04.2008 18:30 | nach oben springen

#18

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 23.11.2007 18:15
von dieterg • 28 Beiträge
Hallo,

da ich ein wenig mit Ubuntu experimentieren wollte, aber meine alte Festplatte vor allem durch Digitalfotos schon recht voll war, habe ich mir jetzt auch eine neue Festplatte gegönnt. Es handelt sich hier auch um eine Western Digital WD1600BEVE (Scorpio), die ich bei Vibu erworben habe. Etwas teurer zwar als die von Aldi, wenn ich die Versandkosten mitrechne, aber da Aldi keine mehr hatte, gab es keine Alternative, zumal der Fachhandel vor Ort 109,- €, also rd. 30,- € mehr für das gleiche Modell haben wollte.

Die Festplatte ließ sich ohne Probleme einbauen, und läuft auch seit ein paar Tagen. Das etwas andere und m. E auch leisere Laufgeräusch ist gewöhnungsbedürftig, wenn man schon regelmäßig mit dem Gerät gearbeitet hat. Die alte Platte läuft im Austausch mit einer alten 6 GbPlatte jetzt in einem externen Gehäuse.

Im Augenblick bin ich zufrieden.

Viele Grüße
Dieter
zuletzt bearbeitet 23.11.2007 19:06 | nach oben springen

#19

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 23.11.2007 19:09
von Iwan • 722 Beiträge
Prima, der Preis ist heiss (74,15 €) endlich keine Platzangst mehr

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 28.12.2007 12:04 | nach oben springen

#20

Festplatte auf Fehler überprüfen

in ... sonstige 27.12.2007 10:45
von Iwan • 722 Beiträge

Viele Hersteller von Festplatten haben sogenannte Überprüfungstools / Diagnosetools: (Mausklick hier)


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

nach oben springen

#21

RE: Festplatte auf Fehler überprüfen

in ... sonstige 03.01.2008 13:01
von pfeffer55 • 35 Beiträge

Hallo liebe Festplattentauscher,

Diese Scorpio-Platte 250GB hat lt. Hersteller eine Bauhöhe von 9,5mm. Passt die wohl in den Schacht?
Iwan, hast Du zufällig die Höhe der original Platte gemessen?

Danke schon mal!

nach oben springen

#22

Höhe der Festplatte

in ... sonstige 03.01.2008 17:02
von Iwan • 722 Beiträge

Zufällig habe ich die Original-Festplatte gerade heraus und vor mir liegen, mit Rahmen 1 cm hoch also dürften es 9,5 mm sein. Schieblehre habe ich gerade keine da.


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

nach oben springen

#23

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 20.01.2008 18:51
von Falk • 19 Beiträge
Hallo,

habe auch das MD42200 und möchte die originale HDD durch eine Hitachi 7K100 80GB IDE ersetzen (8MB Cache 7200umin), da die eingebaute doch sehr langsam ist. Könnt ihr mir sagen ob die problemlos laufen wird ? Sollte die schnellste Platte im Moment für IDE sein.
Habe versucht den Gehäusedeckel zu entfernen und habe die eine Schraube gelöst. Trotzdem sitzt der Deckel auf der linken Seite noch sehr fest, als ob er noch wo montiert wäre. Was muß ich noch lösen ? Bin erstmal vorsichtig, will nix abbrechen.

Grüße
zuletzt bearbeitet 20.01.2008 18:53 | nach oben springen

#24

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 20.01.2008 18:54
von Iwan • 722 Beiträge
Die Festplatte wird mit zwei Schräubchen rechts und links aussen in diesen Rahmen fixiert. Beide lösen und die Festplatte rausschieben.

Der schwarze Deckel wird nur mit der einen Schraube fixiert und sollte eigentlich leicht aufgehen. Notfalls mit einem Messer vorsichtig links neben der Schraube hochhebeln.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 21.01.2008 13:55 | nach oben springen

#25

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 20.01.2008 18:56
von Falk • 19 Beiträge
Hallo Iwan.

Soweit bin ich noch garnicht :) ... bin erstmal beim schwarzen Plastedeckel der nach lösen der einen Schraube noch sehr fest sitzt. Muß ich nochwas lösen ?
zuletzt bearbeitet 20.01.2008 19:05 | nach oben springen

#26

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 21.01.2008 17:07
von Falk • 19 Beiträge

@vsandre: Warum soll ein Backup auf die neue Platte nicht möglich sein ? Einfach zuvor mit z.b. Acronis TRue Image oder Norton Ghost 9 mit der DOS Version über USB auf eine externe Platte das Backup sichern und im umgekehrten Verfahren wieder auf die neu eingebaute Platte zurück spielen.

nach oben springen

#27

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 21.01.2008 17:47
von Iwan • 722 Beiträge

Das habe ich mit Acronis Disk Direktor getan. Klappte beiden MD 42200 1a.


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

nach oben springen

#28

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 23.01.2008 13:21
von Falk • 19 Beiträge
Hallo
Wollte gerade die neue Festplatte einbauen, eine Seagate 7200.1 100GB 8MB Cache. Nach dem öffnen des Deckels komme ich nicht weiter. Muß man das komplette untere Notebookgehäuse mit ca. 13 Schrauben entfernen um an die Festplattenschräubchen zu kommen oder soll das über den kleinen HDD Deckel gehen ?? Gibt es ein Foto welche Schrauben man lösen muß am Gehäusedeckel ?

Bitte um Antwort weil ich das heute erledigen möchte. Danke !
Angefügte Bilder:
md42200 hdd.JPG
zuletzt bearbeitet 23.01.2008 13:31 | nach oben springen

#29

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 23.01.2008 13:38
von vsandre • 605 Beiträge

Die Festplatte muss zum Ausbauen nach vorn geschoben werden, dann kann man sie mit dem blauen Bändchen rausheben.

nach oben springen

#30

RE: neue Festplatte, welche?

in ... sonstige 23.01.2008 17:14
von Falk • 19 Beiträge
EDIT: OK; Thank you...sahs recht fest aber hat geklappt mit nem Schraubenzieher ganz leicht an der oberen Schraube der HDD angesetzt und leicht auf den Schraubenzieher geklopft ...freu.
zuletzt bearbeitet 12.04.2008 08:54 | nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ali seo@omr
Forum Statistiken
Das Forum hat 624 Themen und 3055 Beiträge.