#1

Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 07.01.2010 19:02
von Simon • 6 Beiträge

Wie schon viele von euch habe ich auch die probleme mit den streifen auf dem lcd. ich habe mir auch schon den thread dazu angeschauft und den laptop auseinander gebaut (von oben also tastatur ab). Ich weiß jetzt zwar nicht wo die Grafikkarte sitz und wie ich die neu anlöte aber das ist erstmal egal.
Ich habe nämlich überlegt ein neues Mainboard zu kaufen.
Das kostet 80€ :http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...em=190348624058
Ich frag mich nur ob das seriös ist.. vor allem aber ist das möglich selber ein neues mainboard einzubauen?
Würde das das problem beheben?
DAnke! SImon


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

nach oben springen

#2

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 07.01.2010 22:46
von vsandre • 605 Beiträge

Ein neues Mainboard einbauen ist relativ einfach möglich und verlang nur ein bisschen feingefühl beim lösen der unteren und oberen Laptopabdeckung.

Mit BSS Computer habe ich beim Kauf einer neuen Tastatur keine Probleme gehabt. Ich kann in der Hinsicht keine Bedenken einwänden.

Hier das gleiche Angebot direkt im BSS-Onlineshop: Link

nach oben springen

#3

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 08.01.2010 19:54
von Simon • 6 Beiträge

Ja danke! Aber muss ich nicht an meinem mainboard erstmal alles abbauen , dvd grafikkarte und so und dann da wieder dran löten? Und vor allem lohnt sich das, 80€?

nach oben springen

#4

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 08.01.2010 22:05
von vsandre • 605 Beiträge

Es müssen die folgenden Komponenten entfernt werden:
Akku, Festplatte, DVD-Laufwerk, Tastatur, Display, CPU mit Kühlkörper, Lüfter, WLAN-Karte, Modem ...

Also eigentlich fast alles was sich lösen lässt (mit Schrauben) . Aber die Grafikkarte ist fest im Mainboard integriert und muss nicht gewechselt werden. Der eigentliche Grafikchip ist auf der Oberseite links vom CPU untergebracht. (Link)

Siehe dazu auch den Tipp von eikeg.

zuletzt bearbeitet 08.01.2010 22:08 | nach oben springen

#5

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 09.01.2010 16:02
von Frizz • 264 Beiträge

An meinem Gerät ist beim unteren, des hinteren Doppel-USB-Anschlusses die innere Plastikzunge abgebrochen und somit führte die Benutzung immer zu einem Kurzschluss.
Dies ist wohl auf die seit einiger Zeit ortsfeste Benutzung mit entsprechender Kabelbeanspruchung, die nach hinten, unten geführt werden, zurückzuführen.
Eventuell hat dies ja nun auch etwas mit dem Akku-Problem zutun.
Dank diesem Hinweis habe ich nun bei BSS-electronic ein neues Board bestellt. Hierbei ist BSS auf meinen Preisvorschlag eingegangen.
Über den weiteren Verlauf werde ich berichten.
Das alte Board funktioniert sonst ohne Probleme (siehe - Akku wird nicht aufgeladen-) insbesondere keine Grafikprobleme.
Nach dem Umbau will ich versuchen den Schaden am alten Board zu beheben, hier will ich bei Conrad, Reichelt oder anderen ein Ersatzteil (USB_Doppelstecker?) bestellen.
Für eine Unterstützung mit Artikelbezeichnung, Arktikelnummer wäre ich dankbar, auch für Löttipps, da wenig Erfahrung hier vorhanden ist.
Zur Verfügung steht die Lötstation AGT Artikel-Nr. PE-2343 (ZD-99) gekauft bei Pearl.

nach oben springen

#6

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 29.01.2010 10:37
von Simon • 6 Beiträge

So ich hab das neue Board eingebaut.. ob das jetzt ein neues war sei mal dahin gestellt.auf jeden fall ist alles wieder heile, was kaputt war:
USB geht wieder und keine Streifen mehr auf dem Monitor! Aber dafür ist jetzt der WLAn futsch.Wird nicht mehr angezeigt, so als ob ich es nicht angeschlossen hätte.
Allerdings werd ich ihn nicht nur deshalb nochmal aufschrauben!
Liegt es vllt daran: ? (Zitat von angelo)
"ja, WLAN ist immer an, kann nur mehr softwareseitig deaktiviert werden (siehe oben).
Man muss beim Einbauen auch einen Pin der Karte abkleben (Pin 13 bzw. Pin 7 je nach Blickwinkel), sonst ist der Funk hardwareseitig deaktiviert.
Dafür ist man die Zickerei vom Intel Modul los..."

nach oben springen

#7

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 29.01.2010 12:54
von Frizz • 264 Beiträge

Glückwunsch, Deiner Aussage bezüglich neu? kann ich zustimmen. Es zeigen sich bei genauer Betrachtung Einbauspuren. Doch durch den Händlereinkauf greift ja die Garantie.
Frage: Ist die Bios-Version im Ersatzboard die gleiche?

Die Alternativen zur Inbetriebnahme des Wlan - Vorgabe im Bios - mit oder ohne Netz - manuelle Aktivierung über die Tasten - bieten viele Kombinationsmöglchkeiten -
schon alle durch?

Wie lange hast Du für den Umbau benötigt?
Gruss

nach oben springen

#8

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 08.02.2010 11:47
von Simon • 6 Beiträge

Das Wlan ist nicht einmal im Bios verfügbar, von daher hab ich keine ahnung, entweder es steckt nicht richtig drin, aber ich hab eig grad noch mal nachgesteckt, oder es ist kaputt/bzw. der anschluss.
Ich hab 3 stunden gebraucht, aber auch nur weil wir zu dritt waren. Ich sag mal max zu zweit! und fotos machen! und merken wo welche schrauben waren!!
Eine halbe stunde haben wir sicher allein dafür gebraucht die festplatte wieder reinzustecken.. war sehr kniffelig.
[edit]
jetzt geht es doch, nachdem ich die karte nochmal nachgesteckt hab :)

zuletzt bearbeitet 08.02.2010 17:44 | nach oben springen

#9

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 09.02.2010 13:05
von vsandre • 605 Beiträge

Zitat
jetzt geht es doch, nachdem ich die karte nochmal nachgesteckt hab :)

Schön

nach oben springen

#10

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 12.05.2010 16:28
von Simon • 6 Beiträge

un d wieder vorbei , obwohl ich den pc diesmal mehr geschont habe hat er nach kürzerer zeit wieder streifen. ich könnte ausflippen! 80€und ein ganzer abend umsonst gewesen ?
habe ich vllt . garantie auf dem mainboard? aber die werden behaupoten es liegt am laptop und das stimmt
ja auch eig.

nach oben springen

#11

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 14.05.2010 15:58
von vsandre • 605 Beiträge

Hm, 12 Monate solltest du mindestens Garantie haben, es ist ja ein gewerblicher Verkäufer.

nach oben springen

#12

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 01.07.2010 21:13
von Simon • 6 Beiträge

ja sechs monate warens. neues mainboard da eingebaut...und es fährt nicht hoch. zwei lampen gehen kurz an. es kommen zwei oder 3 leise töne, dass wars. keine ahnung woran das jetzt liegen kann. habe den akku reingetan und auf einmal wurde es flammendheiß am lüfter.

nach oben springen

#13

RE: Neues Mainboard einbauen (streifen auf LCD)

in ... sonstige 10.11.2010 02:49
von Frizz • 264 Beiträge

Was lange ...... wird hoffentlich gut!

Endlich eingebaut und bisher läuft alles Prima.

Schönen Morgen noch!

nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
1 Mitglied und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tina84
Forum Statistiken
Das Forum hat 624 Themen und 3052 Beiträge.