#1

Sound deaktivieren?

in Soundkarte 08.02.2008 16:17
von meni • 8 Beiträge

Hi Leute.

Gibt es denn keine Möglichkeit den onboard Sound zu deaktivieren?

Gruß,
meni

nach oben springen

#2

RE: Sound deaktivieren?

in Soundkarte 08.02.2008 16:34
von vsandre • 604 Beiträge

Das Bios bietet dazu keine Möglichkeiten an. Du kannst jedoch unter Windows im Gerätemanager den Eintrag "Realtek AC'97 Audio" deaktivieren.

Wozu möchtest du den OnBoard-Sound abschalten?

nach oben springen

#3

RE: Sound deaktivieren?

in Soundkarte 08.02.2008 16:39
von meni • 8 Beiträge
Danke für die schnelle Antwort.

Bei mir liegt ein Soundkarten-Defekt vor :( Sobald ich meinen Laptop starte, habe ich in der rechten Lautsprecher Box ein dauerhaftes lautes knistern. Leider auch während des Bootvorgangs und im Bios. Deswegen wird eine Betriebsystem-Deaktivierung hier nicht viel helfen. Mein System ist Linux, darutner hab ich die Soundkarte auch schon deaktiviert.
zuletzt bearbeitet 08.02.2008 16:39 | nach oben springen

#4

RE: Sound deaktivieren?

in Soundkarte 08.02.2008 16:45
von vsandre • 604 Beiträge

Alternativ kannst du die einfach den Lautsprecher abklemmen. Und damit das knacksen nicht mehr hörbar machen. Dazu musst du wie im Thread Wie öffne ich das MD 42200 zum reinigen? (Innenansicht) das Notebook öffnen und die Kabel welche von den Lautsprechern kommen am Motherboard abziehen.

Kannst du eigentlich noch Klänge wie Musik usw. anhören?

nach oben springen

#5

RE: Sound deaktivieren?

in Soundkarte 08.02.2008 16:48
von meni • 8 Beiträge
Das ist schonmal eine Lösung. Danke für den Link. Jedoch kann ich dann leider keine externe Soundkarte (z.B. USB) mehr einbauen.

In Antwort auf:
Kannst du eigentlich noch Klänge wie Musik usw. anhören?


Nein, das funktioniert leider auch nicht mehr. Ich hätte noch die Möglichkeit auf Kulanz, dass Mainboard austauschen zu lassen. Aber dafür müsste ich eine Fahrt nach Mühlheim ins Kundencenter machen und eine Pauschale von ca. 70€ bezahlen. Das will ich mir nicht wirklich antun.
zuletzt bearbeitet 08.02.2008 16:52 | nach oben springen

#6

Lautsprecher tauschen

in Soundkarte 08.02.2008 19:01
von Iwan • 722 Beiträge
Defekter Lautsprecher ?

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft

Angefügte Bilder:
lautsprecher2.jpg
lautsprecher.jpg

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 01.03.2008 18:13 | nach oben springen

#7

RE: Lautsprecher tauschen

in Soundkarte 08.02.2008 23:59
von meni • 8 Beiträge
In Antwort auf:
Defekter Lautsprecher ?


Nein, "leider" nicht. Liegt denke ich definitiv ein Mainboard - Defekt vor. Schließe ich nämlich Kopfhörer an, hört man rechts genau das selbe Knistern.
zuletzt bearbeitet 08.02.2008 23:59 | nach oben springen

#8

RE: Lautsprecher tauschen

in Soundkarte 09.02.2008 10:49
von meni • 8 Beiträge

Es wurde nun auch noch auf ein "Masseschluss im Bereich der Schirmung" getippt. Kann sowas denn möglich sein? Und wie gehe ich dabei vor?

nach oben springen

#9

RE: Lautsprecher tauschen

in Soundkarte 09.02.2008 13:08
von vsandre • 604 Beiträge
Das heißt das Kontakte vom Motherboard auf den Gehäuseboden aus Metall treffen und damit mit der Masse verbunden sind. Das kannst du Überprüfen, in dem du dein Motherboard auseinander nimmst und die stellen welche freie Kontakte haben, mit einem Band isolieren.

Ähnlich wie ich es im Beitrag "Laufwerk in Explorer nicht erkannt" beschrieben habe.

Zitat von meni
Das ist schonmal eine Lösung. Danke für den Link. Jedoch kann ich dann leider keine externe Soundkarte (z.B. USB) mehr einbauen.
Eine externe Soundkarte hat, doch auch externe Audio-Ausgänge und du wirst damit nie die eingebauten Lautsprecher ansteuern können. (Umlöten der Lautsprecheranschlüsse ausgeschlossen)
zuletzt bearbeitet 09.02.2008 15:35 | nach oben springen

#10

RE: Lautsprecher tauschen

in Soundkarte 09.02.2008 14:32
von meni • 8 Beiträge
So, ich werde heute das Projekt "Laptop aufschrauben" mal in Angriff nehmen. Ich halte euch auf dem Laufenden. Aufjedenfall ein sehr nettes Board mit rascher Hilfe. Kompliment.
zuletzt bearbeitet 09.02.2008 14:33 | nach oben springen

#11

RE: Lautsprecher tauschen

in Soundkarte 10.02.2008 10:34
von meni • 8 Beiträge
So Leute.

Ich habe mein Laptop aufgeschraubt, was eigentlich recht einfach war. Im offenen Zustand habe ich das ganze nochmal getestet. Und siehe da: Das knistern war aufeinmal weg. Schnell habe ich noch Lüfter usw. sauber gemacht und das ganze Ding dann wieder zusammengeschraubt, ohne etwas zu ändern. Knistern ist immer noch weg.
Problem ist momentan nur, dass ich überhaupt keinen Sound bekomme. Nun weiß ich aber nicht, ob es an Linux(Treiber) liegt, oder sonst etwas. An dieser Stelle wollte ich noch fragen, ob einer evtl. für Ubuntu Treiber für den Sound kennt.

Habe leider gerade wenig Zeit, aber werde das demnächst weiter testen.
zuletzt bearbeitet 10.02.2008 10:35 | nach oben springen

#12

RE: Lautsprecher tauschen

in Soundkarte 10.02.2008 11:26
von vsandre • 604 Beiträge
Unter Ubuntu wurde die Soundkarte bei mir ohne Probleme erkannt.

Ansonsten findest du hier die Treiber des Herstellers.
Realtek Treiber-Seite
zuletzt bearbeitet 10.02.2008 13:49 | nach oben springen

#13

RE: Lautsprecher tauschen

in Soundkarte 12.02.2008 23:12
von meni • 8 Beiträge

So, funktioniert nun wieder alles einwandfrei :) Danke nochmal.

nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lebaobei123
Forum Statistiken
Das Forum hat 623 Themen und 3026 Beiträge.