#1

Treiber für TV-Karten-Fernbedienung

in TV-Karte 16.11.2007 22:27
von Lutz • 21 Beiträge

Hallo in die Runde,

vor 2 Wochen bin ich auf dieses Forum aufmerksam geworden und seit heute auch Mitglied.

Ich plane eine komplette Neuinstallation (Dualboot XP/Ubuntu) und habe dank Eurer Hilfe die aktuellsten Treiber beisammen. Reichelt hat mir auch neue Komponenten geliefert (RAM: 2x1GB, HDD: 160GB).

Etwas unsicher bin ich beim Treiber für die Fernbedienung. Ich vermute, daß ich da den Original-Treiber vom 19.10.04 nehmen muß. Kann das jemand bestätigen?

Gruss, Lutz

nach oben springen

#2

RE: Treiber für TV-Karten-Fernbedienung

in TV-Karte 16.11.2007 22:46
von vsandre • 604 Beiträge
Es gibt dazu leider keinen neuen bei Medion oder X10 zum herunterladen, aber Windows-Update findet eine neuere Variante und installiert diesen auch.
zuletzt bearbeitet 18.11.2007 09:29 | nach oben springen

#3

RE: Treiber für TV-Karten-Fernbedienung

in TV-Karte 16.11.2007 23:05
von Lutz • 21 Beiträge

Ganz so alt wie von mir vorhin genannt ist der aktuelle Treiber nicht. Richtig ist 21.02.05 --> http://www1.medion.de/downloads/index.pl...treiber&lang=de

nach oben springen

#4

RE: Treiber für TV-Karten-Fernbedienung

in TV-Karte 17.11.2007 06:17
von Iwan • 722 Beiträge
Versionsnummer 1.3.3.3

Ein Kollege mit einem Acer-Notebook hat von mir eine unserer TV-Karte bekommen und den neuen Treiber installiert, läuft jetzt sogar mit heruntergetaktetem Prozessor (600 Mhz) 1a am Kabel-Anschluss.
.
.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 01.03.2008 18:19 | nach oben springen

#5

RE: Treiber für TV-Karten-Fernbedienung

in TV-Karte 20.11.2007 11:39
von Iwan • 722 Beiträge
Mit dscaler (Freeware) und dem neuen Treiber läuft auch meine TV-Karte (genau wie bei meinem Kollegen) einwandfrei. Alle analogen Kabel-TV-Programme sind ohne irgendwelche Ton- oder Bildstörungen in hervorragender Qualität zu empfangen, einfach mit Kabel zur Steckdose verbinden.
DBTV ist hier leider nicht verfügbar und zum terroristischen Empfang habe ich einen schlechten Standort.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 20.11.2007 14:22 | nach oben springen

#6

RE: Treiber für TV-Karten-Fernbedienung

in TV-Karte 20.11.2007 15:37
von vsandre • 604 Beiträge

Dann probier auch mal das Programm K!TV, mittlerweile benutzt es den gleichen Kern von Dscaler 4 und kann etwas mehr. Die EPG-Funktion ist auch etwas sehr nettes.

nach oben springen

#7

RE: Treiber für TV-Karten-Fernbedienung

in TV-Karte 20.11.2007 17:05
von Iwan • 722 Beiträge
Mein Kollege hat auch das getestet, da wäre die Prozessor-Auslastung 100% und es wären Streifen auf dem Bild gewesen genau wie bei chris.tv (niedrigere Taktung, geringere Akkubelastung)
Gelegentlich installiere ich diese auch mal, bin gespannt ob K!TV und Chris.TV bildmäßig qualitativ besser als dscaler sind denn unser Centrino hat ja eine andere Struktur als der Prozzi im Acer meines Kollegen.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 29.11.2007 16:26 | nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lebaobei123
Forum Statistiken
Das Forum hat 623 Themen und 3026 Beiträge.