#1

Verwirrung bei der Grafikkarte

in Grafikkarte 13.11.2007 18:28
von Firehawk • 3 Beiträge
Hallo Zusamen,

Mir ist letztens folgendes passiert. Ich war mit meinem Notebook im Netz am surfen, als plötzlich auf dem ganzen Bildschirm große bunte Quadrate angezeigt wurden und man nichts mehr erkennen konnte. Erstmal dachte ich, dass vielleicht der Treiber schaden genommen hat. Hab dann das notebook neu gestartet und schon bei dem startbildschirm, wo man mit F2 ins Bios gelangt war das Problem auch vorhanden. Nach mehreren neustarts wurden dann aus den Quadraten einfache Linien, die von oben nach unten verliefen. Immer so 5 dünne linien nebeneinander dann eine größere pause und wieder 5 linien und das über den kompletten bildschirm. In Windows konnte man gerade so die Icons auf dem desktop erkennen aber deren Namen konnte man überhaupt nicht lesen. Ich dachte sofort, dass es die Grafikkarte sein muss die defekt ist, da das problem nicht nur in windows auftauchte. Ich hab dann den Rechner aufgemacht und ihn etwas vom staub befreit. Irgendwas verschmortes an der Grafikkarte oder auf dem Board konnte ich nicht erkennen. Hab ihn dann zusammengeschraubt und angefangen meine Daten zu sichern. die ordner, die ich soweit erkennen konnte, hab ich kopiert, aber die dateien im explorer konnte ich gar nicht sehen. das rechte fenster beim explorer sah aus, wie das rauschende schneebild im TV. Als ich dann fertig war und den Rechner runterfahren wollte, wurde das bild wieder besser. erst die desktop icons dann die startleiste und alle programme die ich neu aufgemacht habe. das einzige was immer noch nicht richtig angezeigt wurde war das hintergrundbild. nach einem neustart aber hat sich auch das erledigt. plötzlich war alles wie vorher und bis jetzt läuft das notebook wieder einwandfrei.
Hat einer auch schon ein ähnliches Problem gehabt oder kann mir mal einer erklären was da passiert ist? Kann sich die Grafikkarte verstellen und dann wieder richtig einstellen?
zuletzt bearbeitet 24.11.2007 18:55 | nach oben springen

#2

RE: Verwirrung bei der Grafikkarte

in Grafikkarte 14.11.2007 06:15
von Luked • 31 Beiträge

Hallo Firehawk,

waren die Linien vertikal?

Hatte auch mal sowas, als ich civ4 gespielt habe und die Grafikkarte wohl überhitzt wurde. Eine Besserung trat auf, als ich die Einstellungen der Grafikkarte (3d usw. ) zurückschraubte. Aber nach kurzer Zeit kamen die Sachen wieder. Fenster die 3d Beschl. Benötigten waren auch verrauscht.
Das NB musste ich dann einschicken und die haben mit das Mainboard mit der Grafikkarte getauscht. Seitdem habe ich keine Spiele mehr drauf, bei denen der Ventilator angeht. Also wenn du Glück hast, hat er sich erstmal beruhigt, aber langfristig wird das wohl wieder auftauchen, da wohl die GPU kaputt sein könnte. Leider ist so ein Platinentausch teuer und lohnt sich ausserhalb der Garantie nicht.
Also Viel Glück und Grüße
Lukas

nach oben springen

#3

RE: Verwirrung bei der Grafikkarte

in Grafikkarte 14.11.2007 12:39
von vsandre • 605 Beiträge
Es klingt wirklich wie ein Schaden des Grafikprozessors. Der kann temporär entweder durch Überhitzung oder Staub und somit Kurzschlüssen zustande kommen.
zuletzt bearbeitet 14.11.2007 12:40 | nach oben springen

#4

RE: Verwirrung bei der Grafikkarte

in Grafikkarte 16.11.2007 09:55
von pfeffer55 • 35 Beiträge

Ich hatte was ähnliches. Anfangs konnte man das mit vorsichtigem Druck oder Klopfen zwischen den Lautsprechern wieder beheben. Wurde dann aber immer schlimmer. Service hat dann das Board getauscht und jetzt ist es ok. War noch Garantie

nach oben springen

#5

RE: Verwirrung bei der Grafikkarte

in Grafikkarte 21.11.2007 13:01
von Firehawk • 3 Beiträge

Die Linien verliefen vertikal. Das Notebook läuft jetzt eine Woche und bis jetzt ist kein weiterer Grafikfehler aufgetaucht. Die Garantie ist bei mir schon abgelaufen. Ich hab mich mal erkundigt und ein Mainboardtausch würde mich 300 € kosten. Das lohnt sich wirklich nicht. Dann lieber das gleiche Notebook gebraucht kaufen und selbst tauschen.
Ich hoffe, dass die Grafikkarte nicht allzu großen schaden bei der überhitzung genommen hat und dass das notebook noch einige Zeit hält.

Danke
Firehawk

nach oben springen

#6

RE: Hab auch solche Probleme

in Grafikkarte 01.12.2007 11:05
von Stifter • 1 Beitrag

Hi,

ich hab hier ein Medion Notebook (MD42200) mit ähnlichen Fehlern. Mal vertikale Linien, mal horizontal schmale Blöcke uber den ganzen Bildschirm, usw.

Wenn ich es einschalte und nichts dran mache hält das Bild. Bewege ich das Notebook oder drücke mal drauf drum kommen die Fehler wieder. Wenn ich von unten etwas unsaft dagegenklopfe geht es sofort aus. Schein also irgendein Wackler im Bereich der Grafikkarte zu sein.

Jetzt meine Frage, ist die Grafikkarte in das Mainboard integriert oder extra draufgesetzt und abnehmbar? Ich will mir die Mühe ersparen,das ganze Ding zu zerlegen um dann festzustelln das ich nirgends rankomme. Wollte mal sehen ob ich da was nachlöten kann.

Jemand noch nen guten Tip für die Fehlerbeseitigung?
Garantie leider vorbei, also fällt der MB-Tausch aus und es muß ne einfachere Lösung her.

Vielen Dank schonmal

Gruß Jan

nach oben springen

#7

RE: Hab auch solche Probleme

in Grafikkarte 01.12.2007 15:27
von Iwan • 722 Beiträge
Foto vom Mainboard
.
.
.
.
.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 01.03.2008 17:56 | nach oben springen

#8

RE: Hab auch solche Probleme

in Grafikkarte 28.12.2007 13:55
von Firehawk • 3 Beiträge
Hi

ich hab das Notebook schon komplett auseinander geschraubt. Die Grafikkarte ist fest mit dem Mainboard verlötet. Man kommt aber an alles ganz gut ran, wenn man die ganzen Abdeckungen abmacht.
Nur noch ne kurze Frage. Weiß Einer von Euch wo man Ersatzteile für das Notebook bekommt. Medion verkauft leider keine. Ich will das Mainboard selbst tauschen und nicht viel Geld für die Reparatur bezahlen. Nur brauche ich ein neues Mainborad.
Oder vielleicht weiß Einer von welchem Hersteller das Board ist. Dann kann ich direkt beim Hersteller und nicht bei Medion nachfragen.

Gruß
Firehawk
zuletzt bearbeitet 28.12.2007 18:30 | nach oben springen

#9

RE: Hab auch solche Probleme

in Grafikkarte 28.12.2007 16:13
von vsandre • 605 Beiträge
Ich wünsche Dir bei der Aktion viel Erfolg. Bitte teile uns Deine Errungenschaften mit.
Als erste Anlaufstelle kann ich Dir Aopen mit auf den Weg geben. Sie sind der Hersteller des Notebookbarebones, aber ob sie auch das Motherboard selber produziert haben weiß ich nicht.

http://34474.homepagemodules.de/t18f20-A...tebook-auf.html
zuletzt bearbeitet 28.12.2007 18:29 | nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 656 Themen und 3110 Beiträge.