#1

Administratorkennwort im Bios

in BIOS 15.01.2007 13:14
von pacman • 12 Beiträge

Wenn ich ins Bios will muss ich ein Administratorkennwort eingeben welches ich nich habe weil ich keins vergeben habe. Is da denn so ein standartkennwort drin oder so was?


nach oben springen

#2

RE: Administratorkennwort im Bios

in BIOS 15.01.2007 13:28
von Iwan • 722 Beiträge
Wenn ein Passwort verlangt wird dann wurde vermutlich auch irgendwann mal eines vergeben. Evtl. bist Du Zweitbesitzer und Dein Vorgänger hat mal eines vergeben.

Falls nicht, könnte Dir dieser Beitrag weiterhelfen

zuletzt bearbeitet 10.02.2008 08:17 | nach oben springen

#3

RE: Administratorkennwort im Bios

in BIOS 15.01.2007 13:38
von pacman • 12 Beiträge

Also ich bin der Erstbesitzer! Und habe Windows Neu installiert. Nun habe ich aber nirgens ein Kennwort vergeben und doch fragt er mich nach einem wenn ich ins BIOS (F2) möchte.


nach oben springen

#4

RE: Administratorkennwort im Bios

in BIOS 15.01.2007 14:50
von vsandre • 604 Beiträge

Irgendjemand muss schon mal das Passwort gesetzt haben, wenn es auch nur aus Spaß-am-Ärger war. Nichts desto trotz weiß ich noch keine Möglichkeit das Passwort zu löschen. Man müsste das Mainboard mal nach Jumpern durchsuchen.


nach oben springen

#5

RE: Administratorkennwort im Bios

in BIOS 21.01.2007 22:59
von nowodka • 143 Beiträge

Lieber Iwan,

der Thread den Du weiter oben bezüglich des Passwort angegeben hast gilt nur für die Medion 8er Serie. Nicht für Notebook`s.

Sollte ein Passwort vergeben sein gibt es nur die Möglichkeit das über den Support bei Medion löschen zu lassen.
Wobei ein Nachweis über die Herkunft des Gerät verlangt wird.
Das kostet natürlich Geld, ist aber aufgrund vieler Notebookdiebstähle nicht anders machbar.

Du wirst im Netz nichts finden um das Passwort zu knacken.


nach oben springen

#6

RE: Administratorkennwort im Bios

in BIOS 22.01.2007 07:33
von Iwan • 722 Beiträge
Zitat nowodka: "Du wirst im Netz nichts finden um das Passwort zu knacken"

Das beruhigt mich ungemein denn auch ich habe über F2\Security\ ein "Supervisor Passwort" und das gleiche bei "Passwort on Boot" eingetragen.

zuletzt bearbeitet 22.01.2007 07:36 | nach oben springen

#7

RE: Administratorkennwort im Bios

in BIOS 01.02.2007 22:35
von nowodka • 143 Beiträge

Zitat von pacman
Also ich bin der Erstbesitzer! Und habe Windows Neu installiert. Nun habe ich aber nirgens ein Kennwort vergeben und doch fragt er mich nach einem wenn ich ins BIOS (F2) möchte.


Du kannst natürlich alle Standartpasswörter ausprobieren.

Die findest Du auf der Seite von Bioskompendium.


nach oben springen

#8

Administratorkennwort im Bios

in BIOS 10.05.2007 19:24
von Iwan • 722 Beiträge

Hier zu lesen dass man durch Überlastung des Tastaturpuffers, ca. 100 mal die Esc-Taste drücken, das vergessene Passwort resetten kann. Ansonsten Gehäuse aufschrauben und die Reset-Bridge setzen.

Ob das funktioniert ? ? ?


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

nach oben springen

#9

RE: Administratorkennwort im Bios

in BIOS 10.06.2007 13:17
von nowodka • 143 Beiträge

In Antwort auf:
Hier zu lesen dass man durch Überlastung des Tastaturpuffers, ca. 100 mal die Esc-Taste drücken, das vergessene Passwort resetten kann. Ansonsten Gehäuse aufschrauben und die Reset-Bridge setzen.

Ob das funktioniert ? ? ?


Das funktioniert genauso wenig wie 100 mal den Deckel vom Notebook auf - und zummachen.

nach oben springen

#10

RE: Administratorkennwort im Bios

in BIOS 28.06.2007 10:23
von Eis-Tee • 5 Beiträge

Hi,

es gibt schon Mittel und Wege das Bios PW zurück zu setzten.
Aber wie schon gesagt, klingt es sehr komisch das ein Passwort gesetzt worden ist.

Deswegen wird dir vermutlich keiner Helfen. Da die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, dass du vielleicht doch nicht
der Besitzer (Rechtliche Eigentümer) des Notebooks bist.

("Möchte dir nichts unterstellen, aber es klingt schon sehr merkwürdig")

Gruß,

Eis-Tee

P.s. Kleiner Tipp: "http://www.bios-info.de" Dort findest du sicher die Antwort.

nach oben springen

#11

Administratorkennwort deaktivieren

in BIOS 28.06.2007 12:50
von Iwan • 722 Beiträge

z.B. Bei Notebooks geht "nur" der Weg übers BIOS. Dort wird es eine Option geben, die Security o. ä. heißt. Dort kann dann das PW gelöscht werden. Ansonsten geht nur der Weg über den Support des jeweiligen Herstellers (wenn das PW vergessen wurde) oder bei unseren MD 42200 nach Angelos Methode.

biospasswort.de bietet fürs MD 42200 den BIOS-Unlock Service (Passwortentfernung) an.
.
.


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 08.11.2009 07:27 | nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Dehoff
Forum Statistiken
Das Forum hat 621 Themen und 3023 Beiträge.