#1

Garantie-Abholung

in Sonstiges 31.12.2008 10:51
von fr.dichterin • 2 Beiträge

Hallo zusammen,
habe eine Frage zur Abholung von Garnatiefällen durch die DHL.
An welche Adresse ist das kaputte Gerät zu schicken und muss man noch sonstige Angaben auf das Paket angeben, außer der RMA- Nummer? Oder weiss die DHL darüber schon Bescheid und ich muss nur die Nummer darauf schreiben?
Wäre toll, wenn ihr mir eure Erfahrung dazu schildern könntet.

Vielen Dank im Voraus und guten Rutsch!

nach oben springen

#2

RE: Garantie-Abholung

in Sonstiges 31.12.2008 11:14
von Frizz • 264 Beiträge

Herzlich Willkommen,

die Adresse des ServiceCenters, wenn es um Medion geht:
O-Text Internet-Seite:
Manches lässt sich am angenehmsten von Angesicht zu Angesicht regeln. Im MEDION Kundencenter stehen Ihnen kompetente und freundliche Mitarbeiter gerne beratend zur Seite.

Öffnungszeiten und Adresse:
Montags bis Freitags:
08:00 - 17:00 Uhr
Samstags:
08:00 - 14:00 Uhr

MTC - MEDION Technologie Center
Freiherr-vom-Stein-Straße 131
D-45473 Mülheim/Ruhr

Am 24.12.2008 und am 31.12.2008 schließt unser Kundencenter um 12:00 Uhr. Am 27.12.2008 bleibt unser Kundencenter geschlossen

Hier findest Du eine alternative Rufnummer
Es besteht auch eine separate ServiceSeite, mit der Möglichkeit, anhand der RMA-Nummer den Stand der Angelegenheit zu verfolgen, daher auf jeden Fall anrufen und die Versandadresse abstimmen
Ich benutzte sie vor einiger Zeit bei einem HDD-Garantiefall

Schönes, erfolgreiches neues 2 0 0 9

nach oben springen

#3

RE: Garantie-Abholung

in Sonstiges 29.01.2009 11:10
von fr.dichterin • 2 Beiträge

Hat einer eine Ahnung, was passiert, wenn man das versicherte Paket zur Garantie-Reparatur einschickt, das Paket aber nie bei Medion eintrifft?
Hat man da Anspruch auf Schadensersatz, oder trägt man selbst das Risiko?
Viele Grüße!

nach oben springen

#4

RE: Garantie-Abholung

in Sonstiges 29.01.2009 12:55
von Frizz • 264 Beiträge
Die Versicherung ist ja wohl die,
die bei Verlust in Höhe des Versicherungsbetrages eintritt,
ansonsten nochmal mit dem MD-Service klären, ob weitere Möglichkeiten (Prüfung ob Zahlendreher, falsche Zuordnung,andere Verzögerung beim Service, Klärung der Feststellung des Verlustes durch DHL)
bestehen, da ja die Vorgehensweise der Rücksendung und gerade die
Abwicklung mit der Rücksendungsnummer dem Verlust vorbeugen soll.

Die Abwicklung und Nachforschung des Paketverlustes mit entsprechender Erstattung des Versicherungsbetrages wird wohl Sache von DHL sein.
Ist denn der Verlust schon defenitiv festgestellt, bzw. ein Nachforschungsantrag bearbeitet oder abgeschlossen?
zuletzt bearbeitet 29.01.2009 12:57 | nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tina84
Forum Statistiken
Das Forum hat 624 Themen und 3053 Beiträge.