#1

AKOYA 1210: Festplatte bis 500 GByte aufrüstbar

in Hardware 29.11.2008 14:42
von hokki • 2 Beiträge
Hallo,
habe heute die 160.iger Platte gegen eine 320 Platte von Samsung (Modell HM320JI)
ausgetauscht.
Diese wird im Bios nur "grau" hinterlegt angezeigt, ist also nicht aktiv.
Kann man nich irgendwelche EInstellungen im BIOS vornehmen um diese zu aktibvieren?
zuletzt bearbeitet 26.01.2009 23:30 | nach oben springen

#2

RE: AKOYA 1210 -Festplatte auf 320 GByte aufrüsten

in Hardware 02.12.2008 19:02
von Manjast • 107 Beiträge

Komisch ... sollte normalerweise funktionieren.
Sicher, dass Du alles richtig angeschlossen hast?

Ansonsten kann es sein, dass das Bios so konfiguiert ist, dass es nur eine 160 GB max. zulässt?
--> glaub ich zwar kaum, aber kann durchaus sein!

nach oben springen

#3

RE: AKOYA 1210 -Festplatte auf 320 GByte aufrüsten

in Hardware 02.12.2008 19:43
von Iwan • 722 Beiträge
Guggst Du: http://34474.dynamicboard.de/t426f57-Auf...rfolgreich.html bei Frizz hats geklappt . . .

Neue Festplatte ins externe Gehäuse und dann mit Acronis clonen. Erst danach einbauen . . .

Asus Eee PC, Medion Akoya Mini und MSI Wind aufrüsten


.
.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 29.01.2009 17:06 | nach oben springen

#4

RE: AKOYA 1210 -Festplatte auf 320 GByte aufrüsten

in Hardware 02.12.2008 20:19
von Manjast • 107 Beiträge

Gut, dass ich bei meiner bleibe, und da keine Schwierigkeiten habe

nach oben springen

#5

RE: AKOYA 1210 -Festplatte auf 320 GByte aufrüsten

in Hardware 03.12.2008 12:23
von Frizz • 263 Beiträge

Hilfreich ist auch ein Gerät, wie es u.a. die Firma Wintech anbietet,

um Laufwerke über USB2.0/IDE/SATA extern, ohne Gehäuse anzuschließen.

Bei pearl dieses Angebot und weiteres, allerdings nur IDE

Interessant auch als Dockingstation, sogar mit CardReader, HUB

nach oben springen

#6

RE: AKOYA 1210 -Festplatte auf 320 GByte aufrüsten

in Hardware 03.12.2008 17:21
von myself • 1 Beitrag
Hab mir das hier vor kurzem bei Amazon bzw. lets-sell mitbestellt: klick

Funktioniert einwandfrei! ;)

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft


__________________________________________
HW: akoya black | 6-Cell 5200 mAh | Windstille | Kingston 2GB | MS BT 5000 an Hama nano
OS: WinXP SP3 (Royale Remixed)
zuletzt bearbeitet 03.12.2008 17:24 | nach oben springen

#7

RE: AKOYA 1210 -Festplatte auf 320 GByte aufrüsten

in Hardware 03.12.2008 19:38
von Iwan • 722 Beiträge

Das ist natürlich die einfachste und günstigste Möglichkeit. Gleich der erste Beitrag ein Klasse Tip, Danke !
.
.
.


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

nach oben springen

#8

500 GB Festplatte fürs AKOYA 1210

in Hardware 26.01.2009 23:18
von Iwan • 722 Beiträge
.
Gegen Klaustrophobie: WD Scorpio® Blue™ 500 GB; 3 Gb/s; 8 MB Cache; 5400 U/min 97.06 €uro

Juergen2808 hat diese schon 4 Wochen in Gebrauch
.
.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 29.01.2009 18:40 | nach oben springen

#9

2,5" USB-Festplatte 500GB Verbatim nur 66,66 EUR

in Hardware 31.10.2009 09:29
von Iwan • 722 Beiträge

2,5" 500GB Verbatim 66,66 €

darfs noch etwas mehr sein . . .

. . . . . . . . . . . . . . 2,5" 640GB Verbatim 99,95 €


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 05.11.2009 19:50 | nach oben springen

#10

60 GB OCZ SOLID STATE DISK (SSD) 2.5" 159,- €

in Hardware 04.11.2009 17:01
von Iwan • 722 Beiträge

Die 199 € teure 60 GB OCZ SOLID STATE DISK (SSD) VERTEX SERIES 2.5" habe ich im Akoya mini, da geht mit XP oder Win7 die Post ab . . . Als erste primäre Festplatte für das/die Betriebssystem(e) im Amilo Xi 2550 habe ich mittlerweile die etwas schnellere und mit 159,- € günstigere Kingstone v+. . . (XP Pro + Win 7 auf eigenen 30 GB-Partitionen)
Wichtig ist V+ denn die SSD Now V (ohne Plus) ist um die Hälfte langsamer als die Kingston SSD Now V+


. . . die zweite Festplatte im Amilo bleibt momentan die Standard 320 GB WDC WD2 00BEVT-2 SCSI Disk Device, denn eine 500 GB liegt derzeit noch bei 1500 €. Aber auch dieser Preis wird fallen, die 60 GB Vertex kostete vor Kurzem noch um 750,- €. Beim momentanen Preis unter 200,- € konnte ich nicht mehr widerstehen.
Zu Weihnachten gönne ich meinem Xi 2550 als zweite Festplatte die Kingston SSDNow V+ Drive 128GB, 2.5", SATA II denn unter dem Schreibtisch werkelt bei Bedarf eine 3,5" externe 1,5 TB FJS STORAGEBIRD 35EV821 und eine der beiden Original 2,5“ WDC kann ich ja im externen Gehäuse bei Bedarf mitnehmen.

Win 7 Ultimate Edition belegt ca. 10 GB auf der SSD, da bleiben für Programme, Dateien usw. noch genügend Platz auf der SOLID STATE DISK im Akoya mini . . .

Wer einmal eine SSD im Einsatz hatte möchte keine HDD mit beweglichen Teilen mehr, der Geschwindigkeitszwachs ist enorm. Die Kingstone und die Vertex scheinen neben der Intel das Schnellste zu sein, was man kriegen kann. 200 MB/s Lesegeschwindigkeit ist zwar mehr Wunschdenken, aber ein bischen über 100 MB/s, die sie tatsächlich erreichen, ist immer noch dreimal so schnell wie eine normale Platte. Da kann man schon innerhalb von 15 Sekunden einen Rechner booten . . . mein Amilo ist nach 25 Sekunden arbeitsbereit, Null Laufwerksgeräusche im Akoya mini und die Akkulaufzeit erhöht sich um ca. 15%.
Die Programme fliegen jetzt förmlich per Mauskick innerhalb Sekundenbruchteile auf. So macht das Arbeiten Spaß !

Weitere günstigere schnelle SSD und Infos: (Mausklick hier)

1. Amilo OCZ - 2. Amilo Kingstone - 3. die OCZ im Akoya mini. 4. Der Leistungsindex Datentransferrate Verbatim 5,3 und 5. der OCZ ist mit 6,7 deutlich höher.
Der Atombombenprozessor bremst die Leistung der SSD zwar etwas aus aber gefühlt ist der Geschwindigkeitszuwachs gegen über der Standard-HDD deutlich spürbar.

Unten der Leistungsindex des FJS Amilo Xi 2550 Intel® Centrino® Core 2 Duo T8300 / 2.4 GHz ( Dual-Core ) mit eingebauter Kingstone SSD

ganz unten der Speedtest mit der Original-Amilo WDC WD3200BEVT-22ZCT0 SCSI Disk Device
.
.
Meine Hardware \ XP-Optimierung \ Sicherheitseinstellungen \ Schutzprogramme \ Kühlung \

.
.

Angefügte Bilder:
test.JPG
Kingstone.JPG
Festplattentest.JPG
Leistungdsindex Verbatim.JPG
Leistungdsindex OCZ.JPG
Amilo_Leistungsindex.JPG
WDC_Amilo.JPG

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 31.01.2010 07:59 | nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lebaobei123
Forum Statistiken
Das Forum hat 623 Themen und 3026 Beiträge.