#1

MD 42200 schaltet sich bei Prüfung des optischen Laufwerks aus

in ... sonstige 21.09.2008 13:31
von virtualien • 2 Beiträge

Hallo Forum,

seit heute lässt sich das MD 42200 nicht mehr booten, nach dem Einschalten passiert folgendes:
1. die beiden rechten Kontrollleuchten am Display blinken einmal kurz auf (die beiden mit dem Symbol "Schloss")
2. das typische Bootgeräusch vom optischen Laufwerk erklingt
3. das Lämpchen rechts neben der CD-Auswurftaste leuchtet für ca. 3 Sekunden
4. Stille, nix weiter

Wiederholen lässt sich obiges nur nach dem Hardware Reset (5 Sekunden Einschalter gedrückt halten), das Ergebnis bleibt aber das selbe.

Was ich aufgrund der Beiträge dieses Forums bereits geprüft habe, bzw. welche Schlüsse ich gezogen habe:
- Die DC-Buchse als Fehler scheidet vermutlich aus, da ja das optische Laufwerk sein kurzes tüt-tüt von sich gibt.
- RAM-Riegel habe ich aus- und wieder eingebaut
- Tastatur abgenommen und Lüfter, Kühler und Prozessor aus- und wieder eingebaut

Hätte von Euch noch jemand einen Tip, würde das Notebook nur ungerne abschreiben, es ist ja so schön leise und kühl.

Danke im voraus

PS: Falls der Fehler durch das Motherboard verursacht wird, dann würde ich es in diesem Zustand an Bastler abgeben (wenig gebraucht, Tasten der Tastatur zeigen noch keine Abnutzung).

nach oben springen

#2

RE: MD 42200 schaltet sich bei Prüfung des optischen Laufwerks aus

in ... sonstige 21.09.2008 14:12
von Iwan • 722 Beiträge

Bei eBay findet man in der letzten Zeit immer mehr defekte MD 42200: http://shop.ebay.de/items/_W0QQ_nkwZMDQ2...fromZR40QQ_mdoZ

Die Boards scheinen bei Vielbenutzung des Notebooks nach 3-4 Jahren an die Grenze ihrer Lebensdauer zu stoßen.


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tina84
Forum Statistiken
Das Forum hat 624 Themen und 3052 Beiträge.