#16

RE: WLAN Router

in Sonstiges 08.01.2009 14:22
von vsandre • 604 Beiträge
Die Fritz!Box 7270 bietet schon einige Vorteile zur älteren 3170. Einen groben Überblick bietet AVM auf folgender Webseite: Vergleich

Kurzgefasst:
+ Draft N-W-LAN, inkl. 5Ghz-Frequenzband
+ DECT eingebaut

Wenn du keine Scheu hast den Vertrag zu verlängern, dann ist es auf jeden Fall eine sehr gute Wahl.

Hier noch die Webseite für die 7270:
http://www.avm.de/ .. FRITZ_Box_Fon_WLAN_7270

Wie gut der Drucker laufen wird kann ich jetzt nicht sagen, jedoch wird die höchst wahrscheinlich die Rückübermittlung von Fehlern oder des Patronenfüllstands nicht mehr funktionieren.
zuletzt bearbeitet 08.01.2009 14:24 | nach oben springen

#17

RE: WLAN Router

in Sonstiges 08.01.2009 14:56
von Frizz • 263 Beiträge

Danke, für die hilfreichen Links und den Zuspruch,

die Telefonie hatte ich garnicht beachtet, hier warten dann wohl neue Baustellen auf mich, da ich noch eine
Eumex 404 und ein Robotics Professional Message Modem betreibe, neben 6 Telefonnebenstellen.
Als EinOhrhase höre ich nicht wo der Hörer klingelt.

Die Möglichkeiten sind schon sehr umfangreich, die Druckerrückmeldungen sind nicht so wichtig, da bei
Canon die Füll (Leer) standsanzeige ziemlich früh und ausdauernd loslegt.

Die Infos sind hilfreich und ich werde sie noch genauer anschauen.

Die Scheu vor der neuen Vertragsbindung besteht schon, da ich vor der getätigten Vertragsänderung
die Sinnhaftigkeit geprüft hatte und mir zuvor die "natürlich unverbindliche" Auskunft nach Rücksprache
mit einem Techniker gegeben wurde, in meinem Wohngebiet, in meiner Straße sind 12.000 drin.
Nach meiner Reklamation im neuen Jahr wurde ich erst vom anschließenden Techniker darüber informiert
6000 möglich, aber nicht zuverlässig und daher wird eine Aufschaltung mit lediglich 5.000 erfolgen um
Verbindungsabbrüche zu vermeiden.
Weitere Telefonate und auch persönliche Vorsprachen die den Zweck auch erfüllen sollten eine Verschleppung
und eine Bindung an die dann ja unnötige Vertragsänderung zu vermeiden,wurden versucht mit Hinweis auf
den im Prospekt in englischer Sprache genannten Vermerk "All you can surf" zu erzwingen.
Eine verbindliche Auskunft vor Vertragsänderung über die erzielbare Geschwindkeit wird nicht erteilt, da
die mögliche Geschwindikeit erst bei Aufschaltung offenbar würde.
Natürlich bleibt hier die Frage offen, haben die nur einen Kunden im Stadtteil, wem verkaufen sie die 16.000er, ein Berater sagte mir "die meisten/anderen Kunden sind mit den Angaben im Prospekt zufrieden, was ankommt wäre nicht so wichtig".
Da diese Werbeverwischtaktik mir aber bekannt ist, bin ich sicher sehr kritisch und frühzeitig an diesen Punkt herangegangen. Es handelt sich hier um den üblichen regionalen Anbieter der den Vorteil der persönlichen Erreichbarkeit hat, auch wenn die vertragsändernde Kundendienstabteilung der Stadtwerke dann
sich auch für nicht zuständig erklären.

Ich möchte halt wissen was ich wofür bezahle und erhalte
und was ich erhalte will ich auch bezahlen
P.S.außer TV-Sticks, WebCams und more....

nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: lebaobei123
Forum Statistiken
Das Forum hat 623 Themen und 3026 Beiträge.