#1

kostenlose UMTS Laptop-Card

in Café Bla 22.01.2008 10:18
von pfeffer55 • 35 Beiträge
Hier ist ein gutes Angebot, wie ich finde. Der Onlinepreis ist ja recht hoch, aber da es kein SIM-Lock gibt, müssten auch andere SIMs passen.
2 Jahre lang keine Fixkosten. Habe mir die bestellt. Läuft gut. Andere SIMs noch nicht probiert. Auf der 1.Rechnung tauchen allerdings noch 5€ Grundgebühr auf. Laut Hotline ein Fehler von Vodafone, man will sich darum kümmern. Mal sehen..
zuletzt bearbeitet 22.01.2009 15:18 | nach oben springen

#2

RE: kostenlose UMTS Laptop-Card (sonst 399,- €)

in Café Bla 22.01.2008 11:35
von Iwan • 722 Beiträge
Das Angebot incl. PCMCIA Adapter ist ja echt Klasse wenn die Vodafone MCC Express UMTS Datenkarte keinen SIM- oder Netlock hat. Es ist eine Merlin XU870 Express.
UMTS läuft zwar normal nur mit max. 384 Kbps und nur im UMTS Broadband mit max. 3,6 Mbit/s aber durch ein Firmware-Upgrade sind anscheinend ebenfalls bis zu 7,2 Mbit/s möglich. Findet man auch hier und hier Fuji (GE 0201)

Ich werde mich da mal ranhängen, Danke vielmals für den guten Tip/Hinweis, ausgefüllt ist bereits alles.
Morgen gehen die Unterlagen per Brief zurück, die SIM bleibt nach Eintreffen ungenutzt in der Schublade.

In Verbindung mit einem o2 Datenpaket im grundgebührbefreitem Genion S können z.B. im Internet-Pack-M5 200 MB monatlich für "nur" 10,- € monatlichen Kosten verbraten werden.
Das Internet-Pack-M5 hat eine Mindestlaufzeit von "nur" 3 Monaten, ideal im Urlaub wenn man in dieser Zeit in Deutschland bleibt . . .

oder oben aus erstem Beitrag mit einer ALDI-Prepaid-SIM in der Vodafone-Datencard surfen, 1 MB/ 24 Cent.

Es gibt auch eine passende Aussenantenne (XU870) zur Empfangsverbesserung zum Preis von 59,99 €.

Die Kündigung des "Vodafone Zuhause Web Data inkl. WebStarter-(Schubladen-)Vertrages" werde ich nach Erhalt der Hardware + SIM vorsorglich schon mal sicherheitshalber auf Termin 06/09 legen.
_________________________________________________________________________

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 09.02.2009 16:49 | nach oben springen

#3

UMTS Laptop-Card jetzt 69,95 €

in Café Bla 24.01.2008 18:15
von Iwan • 722 Beiträge
. . . wer zu spät kommt . . .

Das Angebot wurde anscheinend heute rausgenommen, entweder sind alle UMTS-Card weg oder man hat sich vergaloppiert. Es ist jetzt leider nicht mehr möglich diese Gelegenheit wahrzunehmen.

Für 69.95 €, ohne Vertrag findet man die Express-Card noch: (Mausklick hier)

In Antwort auf:

eMail von webhandy am 22.01.08:
Sehr geehrter Herr Iwan,
Sie haben bei webhandy.de erfolgreich eine Bestellung durchgeführt!
Vielen Dank für die Bestellung bei webhandy.de und Ihr Vertrauen in unseren Service!
Im Anhang finden Sie die Vertragsunterlagen zu Ihrer Bestellung als PDF-Dokument.

Nach Eingang Ihrer Unterlagen bei uns und positiver Freischaltung bei dem ausgewählten Anbieter werden wir Ihnen schnellstmöglich die Ware per DHL/Post zukommen lassen (in der Regel erfolgt die Auslieferung Ihrer Ware am Tag der Freischaltung!).
Wichtig:
Je schneller Sie uns den Vertrag zusenden, desto schneller wird die Ware an Sie verschickt!

Mit dieser E-Mail Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.


Ich bin gespannt ob webhandy.de den/meinen unterschriebenen Vertrag akzeptiert und einhält, sollte heute dort eingetroffen sein.
_________________________________________________________________________

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 22.01.2009 10:58 | nach oben springen

#4

RE: Kostenlose UMTS Laptop-Card: Angebot beendet !

in Café Bla 25.01.2008 17:29
von Iwan • 722 Beiträge

In Antwort auf:

eMail von webhandy am 25.01.08:
Guten Tag Herr Iwan,
heute haben wir Ihren unterschriebenen Vertrag erhalten. Nach erfolgreicher Prüfung beim gewünschten Anbieter geht Ihr neues Handy sofort in den Versand.

Bitte beachten Sie:
Um die Anschlussgebühr-Befreiung zu gewährleisten, kann es zu leichten Verzögerungen bei der Aktivierung Ihres Vertrages kommen!


Na das ist ja nicht nur ein guter Tag sondern auch noch eine gute Nachricht.


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

nach oben springen

#5

Kostenlose UMTS Laptop-Card doch nicht kostenlos ?

in Café Bla 26.01.2008 23:15
von pfeffer55 • 35 Beiträge
Vorsicht!

Möglicherweise doch SIM-Lock. Habe SIMs von callmobile und coungstar (t-online Netz) nicht zum Laufen gebracht. Meldung: Bitte richtige SIM einlegen. Erst mal ein Fax an webhandy geschickt. Meine Grundgebühr von der 1. Rechnung habe ich auch noch nicht wieder.
Das original vodafone-Paket (mit 5€ Grundgebühr) hat übrigens auch SIM-Lock. Wie man das entfernt steht hier:
http://www.vodafone.de/hilfe-support/kun...0.html#ID118620

Weitere Foren zum Thema:
http://www.onlinekosten.de/forum/showthr...=103454&page=12
http://www.geizkragen.com/forum/gforum.c...t=759172#759172
zuletzt bearbeitet 27.01.2008 05:42 | nach oben springen

#6

RE: Kostenlose UMTS Laptop-Card doch nicht kostenlos ?

in Café Bla 27.01.2008 06:01
von Iwan • 722 Beiträge
Das gibt Mecker . . . Danke für die Links.



Der SIM-Lock und doch 5,- € Grundgebühr würde ja zum Widerruf berechtigen. Bevor ich das Paket aufreisse werde ich Vodafone kontaktieren und evtl. sogar arglistige Täuschung monieren falls D2 vor hat jeden Monat 5,- € abzubuchen.
Wie schon geschrieben wäre selbst mit 5,- € monatlicher GG die Vodafone MCC Express UMTS Datenkarte (Merlin XU870) ein gutes Angebot, wenn der SIM-Lock entfernbar ist. Man spart immerhin immer noch 279,- € und hat eine UMTS-Card der neuesten Generation (bis zu 7,2 Mbit/s möglich).

Ob ich den Vertrag widerrufe hängt von der Reaktion Vodafones ab und ob der SIM-Lock jetzt und sofort zu entfernen geht. Zwei Jahre kann die SIM in der Schublade vor sich hingammeln, die Datenkarte möglichst nicht, sie sollte sofort mit allen Netzbetreiber-SIM funktionieren da möchte ich eigentlich keine 24 Monate warten obwohl ich ja auf meine alte Merlin U 530 ausweichen könnte.
Diese wollte ich eigentlich bei meiner Mutter deponieren um meinen zwei Brüdern, dem Schwager und seinen beiden Söhnen bei Besuchen dort die Möglichkeit des kostrengünstigen Internets mit ihren Lappis über ALDI zu ermöglichen.

@Pfeffer: "Hast Du den SIM-Lock schon entfernt?" Die Datei habe ich mir bereits gezogen . . . oder bekommt man den Entsperrcode erst nach 2 Jahren ohne Entsperrgebühr ?

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 09.02.2008 22:58 | nach oben springen

#7

RE: Kostenlose UMTS Laptop-Card doch nicht kostenlos ?

in Café Bla 28.01.2008 16:30
von pfeffer55 • 35 Beiträge

Habe das Entfernen nicht probiert. Man muss bei der Hotline anrufen. Die werden einem kaum kostenlos die Entsperrnummer geben. Wollten schon von "ohne Grundgebühr" nichts wissen. "Wenden Sie sich an den Verkäufer" (webhandy).
Hast Du schon eine Reaktion von Vf oder webhandy?

nach oben springen

#8

Update Kostenlose UMTS Laptop-Card

in Café Bla 04.02.2008 16:56
von pfeffer55 • 35 Beiträge
Also...

Habe die Karte jetzt mit Congstar SIM (prepaid) zum Laufen gebracht. Und Zwar mit der Verbindungssoftware MWCONN (http://www.mwconn.com).

Einstellungen für Zugangspunkte

Also doch kein SIM-Lock sondern störrische, eingebildete Vodafone-Software

Das mit der Grundgebühr soll sich wohl noch regeln, wenn man das hier liest:


http://www.onlinekosten.de/forum/showpos...5&postcount=206

Vielleicht wird ja noch ein Schnäppchen draus!
zuletzt bearbeitet 04.02.2008 19:23 | nach oben springen

#9

UMTS Laptop-Card oder MC UMTS-USB-Stick ?

in Café Bla 04.02.2008 17:56
von Iwan • 722 Beiträge
Da ich mir demnächst einen Asus Eee PC zu meinen PDAs dazu legen möchte (mit 8,9" Display)

wäre mir natürlich ein MC USB-Stick UMTS Broadband Huawei K3565 lieber.
Bitte beachten: Er ist nur äusserlich identisch mit dem K3520, der einen neueren Chipsatz hat und daher 7,2 MBit/s schafft. Für den K3565 gibt es bislang weder von Vodafone noch von Huawei ein Update und kann daher auch nicht durch bloßes Update mit der Huawei-Firmware debrandet werden.

Ich bekomme in den nächsten Tagen die MCC Broadband Express zugeschickt und habe soeben bei Vodafone nachgefragt ob man diese ungeöffnet und unbenutzt aus obiger Sonderaktion gegen den Huawei-Stick tauschen würde damit ich auch mit dem Asus Eee mobil wäre.
Die MMC könnte ich ja ungeöffnet zurückschicken falls diese vorher eintrudelt.
______________________________________________________________________________

Edit: Leider - sowohl webhandy als auch Vodafone weigern sich mir den Huawei zuzuschicken, ich muss mit der MMC vorlieb nehmen so diese irgend-wann ???? bei mir eintrifft.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 25.01.2009 16:10 | nach oben springen

#10

Webhandy-Angebot MCC Express für 0,- €

in Café Bla 21.02.2008 14:24
von pfeffer55 • 35 Beiträge

Habe heute meine 2. Rechung von Vodafone erhalten. Die Grundgebühren wurden jetzt erstattet. Also alle Aufregung umsonst.

nach oben springen

#11

Feedback: Webhandy-Angebot MCC Express für 0,- €

in Café Bla 21.02.2008 16:44
von Iwan • 722 Beiträge
Gestern hatte ich eine Anfrage an WebHandy geschickt: " . . . die erste Vodafone-Rechnung über anteilige 5 Tage im Januar in der Höhe von 0,81 Euro habe ich bereits erhalten.
Leider noch keine Vodafone MCC Express-Card und auch noch keine SIM . . . "

In Antwort auf:

Original von WebHandy:
Do 21.02.2008: Wir haben bereits von Vodafone die positive Rückmeldung erhalten, dass Ihr Auftrag akzeptiert wurde. Leider gibt es momentan seitens Vodafone Lieferschwierigkeiten mit den MCC Express-Karten. Wir können Ihnen leider auch noch keinen genauen Liefertermin nennen.
Unsere Geschäftsleitung ist jedoch zur Zeit in Verhandlung mit Vodafone um eine möglichst schnelle Lösung für die Lieferschwierigkeiten zu finden.
Es entstehen jedoch keine Kosten für Sie, da Sie keine monatliche Grundgebühr bezahlen müssen und das Rücktritts-, Widerrufsrecht beginnt erst mit Erhalt der Hardware.
Wir bitten um Ihr Verständnis und weitere Geduld!
Vielen Dank!


Anscheinend hat die Aktion einen Run auf die kostenlose MCC Express-Karte ausgelöst, ich kann warten . . . im Mai bräuchte ich diese aber (Urlaub)

In Antwort auf:

Original von WebHandy:
zweite eMail um 17:00 Uhr - Sehr geehrte Kunden,
wie bereits mitgeteilt hat der Umfang der Aktion unseren Lieferanten vor große Lieferprobleme gestellt. die wir nicht zu verantworten hatten.
Wir bekommen die MCC-Datenkarten in verschiedenen Lieferschritten ab Anfang nächster Woche (KW9) und werden umgehend mit der Auslieferung beginnen. Wir sind davon überzeugt dass bis Mitte März (KW12) jeder Kunde mit Hardware beliefert wird.

Sie haben ihr Produkt gekauft mit 24 Monaten Grundgebührbefreiung ohne jegliche Fixkosten, das wollen wir nochmal versichern. Aufgrund speziellen Systemgegebenheiten bei Vodafone kann es sein, dass bei einigen Kunden die Grundgebühr im ersten Monat berechnet wurde. Diese wird Ihnen aber auf der 2. spätestens 3. Rechnung wieder gutgeschrieben.
Die Aktion setzt sich wie folgt zusammen: Die ersten 12 Monate wird die Grundgebühr von Vodafone erlassen, die zweiten 12 Monate werden von webhandy gutgeschrieben.

Die webhandy Geschäftsführung


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 21.02.2008 19:21 | nach oben springen

#12

Vodafone Internet vs. o2 Datenpakete

in Café Bla 14.03.2008 17:56
von Iwan • 722 Beiträge
Auch diese Woche kam eine Rechnung von vodafone,

Basispreis/Paketpreis (monatlich)
1 Vodafone Zuhause WebData 4,2017 €

Zu Ihren Gunsten
1 Gutschrift für Basispreis (03.02.-02.03.08) - 4,2017
1 Gutschrift für Basispreis (29.01.-02.02.08) - 0,6777

Ihr Guthaben von 0,81 € vom Vormonat werden wir auf Ihr Kto. übertragen.
_______________________________________________________

. . . es fehlt mir aber immer noch die lt. Vertrag zustehende Vodafone MCC Express UMTS Datenkarte, auch die SIM ist noch nicht eingetroffen.
Ist schon seltersam dass Rechnungen eintreffen obwohl die SIM nicht aktiviert ist/wurde, kann mir aber letztendlich egal sein denn ich nutze die Datenkarte sowieso mit dem o2 Internet-Pack M, derzeit noch mit einer Merlin U530.

Unter diesem Link findet man weitere günstige Datenpakete die zusammen mit einem grundgebührbefreitem o2 Genion S derzeit die günstigste Lösung für den mobilen Internetzugang bieten.

Derzeit werden alle Nutzer des o2 Surf&eMail-Packs systembedingt auf das Internet-Pack M zum vergünstigten Preis von 5,- € umgestellt, ich habe mir das mittels Hintertürchen 2 x legal gesichert und kann so für 10,- € 400 MB / Monat verbraten, das langt mir dicke für Notebook und PDA/Handy.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 18.03.2008 18:36 | nach oben springen

#13

es tut sich was . . .

in Café Bla 19.03.2008 15:50
von Iwan • 722 Beiträge

In Antwort auf:

Original von webhandy.de:
19.03.08 13:59 Uhr: Guten Tag Herr Iwan der SCHRECKLICHE,

bald ist es soweit! Ihre bei uns gekaufte Ware hat nun unser Haus verlassen und ist auf dem Postweg. Sie können sich also in Kürze über ein Paket von uns freuen!

------WICHTIG-----WICHTIG-----WICHTIG-----

Bitte beachten Sie Folgendes:
Sollte der Karton beschädigt oder geöffnet worden sein, verweigern Sie bitte die Annahme und lassen Sie das Paket zurück gehen. Falls der Inhalt nicht mit der Rechnung übereinstimmen sollte, kontaktieren Sie uns bitte umgehend! Wir kümmern uns dann um den Vorgang.

Ihr Sendungscode lautet 1234567890

Aus Sicherheitsgründen versenden wir PIN und PUK getrennt von Ihrer SIM-Karte mit separater Post.
Den Sendungscode Ihres Paketes können Sie jederzeit unter http://www.meinehandybestellung.de einsehen. Mit dem Sendungscode können Sie bei DHL den Sendungsstatus abfragen.

Es grüßt Sie freundlich
webhandy.de Kundenservice


Im Telefontreff schrieb ein User dass sein Paket mit Tesa zugeklebt war und er nach dem Aufreissen nur Verpackungsmaterial fand und jetzt enorme Probleme hat.

Ich werde das Paket jedenfalls im Beisein des DHL-Fahrers öffnen um bei gleichem Vorfall einen Zeugen zu haben. Klar dass er das geöffnete Paket im Falle des Falles nicht mitnimmt. Sicher ist Sicher, da der DHL- Fahrer immer einen Euro für seine Bringdienste bekommt (von der Strasse bis hoch zum Haus sind es 108 Stufen) wird er ja mal die 5 Minuten warten können.


AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

nach oben springen

#14

UMTS Datenkarte eingetroffen

in Café Bla 25.03.2008 12:58
von Iwan • 722 Beiträge
Die Vodafone MCC Express UMTS Datenkarte ist unbeschädigt eingetroffen und funzt 1a mit mwConn. Ich schreibe gerade diesen Beitrag über eine o2 Internet-Pack M - SIM (200MB Volumen/ Monat).

"Bilder anzeigen" habe ich im IE 7 deaktiviert um den Datenverbrauch zu drosseln. Netlock entfernen war unnötig, funktioniert mit jeder SIM mittels mwConn.

AKOYA mini MD 97160 \ XP Home auf 60 GB Vertex SSD 2.5" SATA II \ 2 GB RAM \ "Windstille" Passiv-Kühler \ 9 CEL 7200 mAh \ o2 HSUPA -Surfstick \

zuletzt bearbeitet 27.03.2008 08:23 | nach oben springen

#15

RE: Update Kostenlose UMTS Laptop-Card

in Café Bla 07.05.2008 12:41
von vsandre • 604 Beiträge

Weil ich gerade am spielen bin, hier noch die Daten für Congstar.

Congstar (Prepaid/Postpaid)
--------
Netz/Name : Congstar MMS
Datentraeger : GPRS
Zugangspunkt/APN : internet.t-mobile (!)
Benutzername : congstar (!)
Passwort : congstar (!)
Authentifizierung : normal
IP-Adresse : 193.254.160.1 (!)
URL : http://mms.t-mobile.de/servlets/mms Externer Link
Verbindungssicherheit : Aus
IP-Adresse : dynamisch
IP-Header Komprimierung: nein
Proxy : aktivieren
Proxy - Adresse : 172.28.23.131
Proxy - Port : 8008

nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Dehoff
Forum Statistiken
Das Forum hat 621 Themen und 3023 Beiträge.