#1

Alternative: Bonavista

in Fernsehen und Multimedia 14.01.2007 13:31
von vsandre • 604 Beiträge
Eine sehr gute kostenlose Alternative das Fernsehmoduls von PowerCinema. Man kann seine Fernbedienung ebenfalls weiter benutzen.

Screenhots: 1, 2, 3
Infos & Download

Offizielle Pressemitteilung
In Antwort auf:
Mit Sceneo ist man immer im Bild: Ob als Mediacenter, Desktop-Widget oder "nur" als Programmführer - die Software ermöglicht eine besonders flexiblen Verwendung für den optimalen TV-Genuss am PC. Dazu werden mit Bonavista drei Komponenten geliefert:

* Bonavista: 3-wöchige digitale Programmzeitschrift
* TVcentral Core: Mediacenter-Oberfläche zur Steuerung per Fernbedienung
* TV-Widget: eine kleine Anwendung, die sich in den Windows-Desktop integriert und Fernsehen im Hintergrund ermöglicht.

Bonavista als Mediacenter ...
TVcentral Core erlaubt den Einsatz der Software in einer Mediacenter-Umgebung und lässt sich vollständig per Fernbedienung steuern - so, wie es der Anwender im Wohnzimmer gewohnt ist. Diese Basiskomponente ist mit dem neuen TV-Modul, wie es in der demnächst erscheinenden Version 3 von TVcentral zum Einsatz kommt, identisch.

"Mit TVcentral Core stellen wir die TV-Basistechnologie von Deutschlands bestem Mediacenter allen Anwendern kostenlos zur Verfügung", kommentiert Dr. Thomas Becker, Bereichsleiter "Digital Home" bei Buhl Data Service. "Wer zusätzlich seine Fotos, Videos und MP3s mit dem Mediacenter verwalten möchte, kann ab Dezember auf TVcentral V3 zurückgreifen."

... oder Programmführer
Die Komponente Bonavista bringt alle Vorteile eines elektronischen Programmführers (EPG) direkt auf den Windows-Desktop: Automatisch alle Folgen einer Serie aufzeichnen, in Sekundenschnelle alle Filme mit dem Lieblingsschauspieler finden, Aufnahmen einfach und komfortabel mit nur einem einzigen Klick programmieren - mit Bonavista kein Problem.

Die dazu benötigten EPG-Daten liefert die Redaktion von tvtv Services. Mehrfach täglich werden die Daten zu mehr als 100 in Deutschland empfangbaren Sendern auf den neuesten Stand gebracht. Per automatischem Online-Update im Hintergrund stehen alle Informationen zu Inhalt, Schauspielern und Regie sowie Bilder und redaktionelle Empfehlungen in Bonavista zur Verfügung.

Ein weiterer Vorteil der tvtv-Anbindung: Aufnahmen lassen sich auch komfortabel über das Internet planen. Hat man etwa vergessen, eine Sendung zu programmieren, meldet man sich einfach auf der tvtv-Website an und plant die Aufnahme online. Über einen regelmäßigen automatischen Abgleich landet diese Programmierung dann auf dem heimischen Mediacenter - und die gewünschte Sendung in digitaler Qualität auf der Festplatte.

Weltpremiere: TV-Widget
Mit dem TV-Widget kann man neben der Arbeit das aktuelle TV-Programm laufen lassen, ohne erst eine komplizierte Voll-Anwendung starten zu müssen. Trotzdem bietet das Widget per Mausklick die wichtigsten drei Funktionen: Fernsehen, Aufnehmen und EPG-Infos zum laufenden Programm.

"Damit ist Bonavista die perfekte Lösung für digitalen TV-Empfang am PC", fasst Dr. Becker zusammen. "Für jede Situation bietet die Software die passende Anwendung. Damit ist Bonavista das einzige Programm, dass auf Arbeits- und Wohnzimmer-PC eine gute Figur macht. Sogar ohne TV-Karte kann man Bonavista als Programmführer nutzen und alle Sendungen in Sekundenschnelle durchsuchen!"

Die besondere Flexibilität und Leistungsfähigkeit von Bonavista zeigt sich auch in der technischen Basis: Neben analogen PVR-Karten unterstützt das Programm jede digitale TV-Karte, die einen BDA-Treiber mitbringt - was bei schätzungsweise über 90 Prozent der Fall ist. Damit kann Bonavista mit nahezu jeder beliebige DVB-S-, DVB-T- oder DVB-C-Karte genutzt werden. Neue technische Standards wie DVB-S2 oder HDTV werden genauso unterstützt wie der Empfang verschlüsselter PayTV-Sender über Common Interface (CI) mit Conditional Access (CA).

Sceneo Bonavista ist unter Windows XP und unter Windows Vista lauffähig. Die finale Version 1.0 kann ab sofort unter http://www.sceneo.tv kostenlos heruntergeladen werden.

zuletzt bearbeitet 14.01.2007 13:43 | nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Dehoff
Forum Statistiken
Das Forum hat 621 Themen und 3023 Beiträge.