#1

Recovery CD

in Windows XP, Vista & 7 09.03.2008 10:40
von meditom • 5 Beiträge

Schrecke vor einer XP Neuinstallation zurück. Hat schon mal einer eine Reparaturinstallation gemacht?
Was kann die Recovery CD und was passiert mit den Treibern und Daten? Bin dankbar für infos und hilfe.
Gruß, meditom

nach oben springen

#2

RE: Recovery CD

in Windows XP, Vista & 7 09.03.2008 17:30
von nowodka • 143 Beiträge

Wie der Name schon sagt, es repariert Windows.
Gibt es einen speziellen Grund warum Du das machen willst?

nach oben springen

#3

RE: Recovery CD

in Windows XP, Vista & 7 10.03.2008 10:09
von vsandre • 604 Beiträge

Es gibt zwei Arten zur Wiederherstellung mit der Recovery-CD.

- Die eine Variante kopiert nur alle Treiber und Standardeinstellungen neu auf das System. Alle Dateien bleiben vorhanden. Es kann aber passieren, dass einige Programme danach nicht mehr richtig oder gar nicht mehr funktionieren. Diese müssen dann einfach erneut installiert werden.

- Die zweite Variante installiert den Ausgangszustand des Laptops wieder zurück. Dabei bleiben nur die Daten welche auf D: und E: liegen vorhanden, die komplette Festplatte C: wird dabei gelöscht.

nach oben springen

#4

RE: Recovery CD

in Windows XP, Vista & 7 12.03.2008 16:06
von meditom • 5 Beiträge

So ganz schlau werde ich aus den antworten nicht.also erstmal wollte ich was tun weil das sytem immer lahmer wird.@vsandre: kann ich also nach einlegen der cd zwischen den beiden arten wählen? bei der 2.variante wird als c gelöscht,und dann....was kann ich dann damit anfangen.sind vielleicht blöde fragen, aber die folgen sind mir nicht ganz klar.
gruß,meditom

nach oben springen

#5

RE: Recovery CD

in Windows XP, Vista & 7 12.03.2008 21:06
von paulchenpanther • 3 Beiträge
Hallo Meditom,
jeder Windows Nutzer kennt wohl das Problem, dass das Betriebssystem immer langsamer wird. Die Registry setzt sich mit Müll zu und bremst das System aus. Meinem MD 42200 gönne ich jedes halbe Jahr eine Verjüngungskur.
Dazu brauchst du nur die Application CD/ DVD die mit dem Laptop geliefert worden ist. Wenn Du diese in der Laufwerk einlegst und den Rechner Neustartest, fragt der dich nach dem Bios- Bildschirm ob Du von CD oder Platte starten möchtest. Da musst Du von CD- Starten wählen. Wie genau denn der Bildschirm aussieht den Dir das Programm nun zeigt kann ich nicht mehr auswendig sagen. Wenn Du Dich da mal durchklickst kannst du irgendwann wählen ob du von der Festplatte wiederherstellen möchtest oder von CD (d.h. den Lappi wieder auf Auslieferungszustand bringen). Nun musst Du Dich entscheiden:

1. Von Platte wiederherstellen: Um von der Platte wiederherstellen zu können, musst Du noch die Partition E: RECOVER auf deiner Festplatte haben. Guck da am besten mal in den Arbeitsplatz. Wenn die Partition da ist muss diese noch folgende Dateien enthalten: den Ordner Recover mit den Dateien. factory.002 bis factory.007 sowie die Datei factory.pqi. Ich habe dann noch eine "lose" Datei auf E: liegen und zwar die swconf.dat.
Wenn das alles in der Partition ist, kannst du den PC schnell von der Platte wiederherstellen.
Bei dieser Herstellungsart, hast du dann auch alle Programme die auf dem Rechner bei Auslieferung gewesen sind installiert. Und dies stört mich an der Wiederherstellung. Dann muss man erst wieder alles Deinstallieren, Flight Simulator, Works, Das Antvirenprogramm etc.. Und die Registry ist wieder voll.....

2. Wenn du von CD wiederherstellst, wird Dir nur Windows mit allen passenden Treibern und AOL installiert. D.h. um dann deinen PC absolut zu säubern musst Du nur noch AOL runterschmeißen.

Zu beachten ist, dass bei beiden Wiederherstellungsarten die Festplatte C: komplett gelöscht wird!!! Da macht dich das Wiederherstellungsprogramm auch sehr oft darauf aufmerksam. Wenn also sensible Daten auf C: liegen vorher unbedingt auf D: oder ner externen Platte speichern.

Außerdem musst Du dir für das Wiederherstellen mindestens nen halben Tag Zeit nehmen. Du musst ja wieder alle Programme die vorher auf dem Rechner waren und für Dich von Bedeutung sind neu installieren. Am besten machst Du Dir vor der Wiederherstellung nen Plan was alles neu auf den Rechner muss. Ich würde auch schon vorher alles wichtige,Anti Vir, Firewall, Firefox o.ä., im I- Net runterladen und auf D: speichern damit, damit dass auch direkt installiert werden kann.

Ich wünsch auf jedenfall viel Erfolg. Und wenn Da alle Daten von C: sicherst, kann eigentlich nichts passieren. Halt uns auf dem laufenden.

Gruß
PaulchenPanther
zuletzt bearbeitet 12.03.2008 21:06 | nach oben springen

#6

RE: Recovery CD

in Windows XP, Vista & 7 13.03.2008 09:44
von meditom • 5 Beiträge

Hallo PaulchenPanther,
danke für deine ausführlichen Infos, die mich ermutigen die erneuerung anzugehen
guß, meditom
PS: alle antworten von diesem forum landen bei mir immer im spamordner,geht das anderen auch so?

nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Peter Dehoff
Forum Statistiken
Das Forum hat 621 Themen und 3023 Beiträge.