#1

Firefox 3 - GoogleMail standardmäßig bei Links zu eMail-Adressen öffnen

in Mozilla Firefox 11.07.2008 22:32
von vsandre • 605 Beiträge
Seit Firefox 3 kann man auswählen, wie mit Links zu eMail-Adressen (mailto:email@provider.de) umgegangen werden soll. Anstatt nur das eMail-Programm auf dem Rechner auszuwählen zu können, geht es mittlerweile soweit, dass man auch verschiedene Webanwendungen (wie zum Beispiel "Google Mail") auswählen kann. Standardmäßig kann man jedoch nur "Yahoo! Mail" auswählen.



1. In der Adressleiste about:config eingeben und den mit einem Klick auf "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!" fortfahren.

2. Schreibe im Feld "Filter:" gecko.handlerservice.allowRegisterFromDifferentHost ein und klicke auf "Alles anzeigen".

3. Ändere nun mit einem Klick den Wert in der angezeigten Zeile von "false" auf "true".

4. Kopiere nun den folgenden Code in die Adresszeile und bestätige mit Eingabe:
javascript:window.navigator.registerProtocolHandler("mailto","https://mail.google.com/mail/?extsrc=mailto&url=%s","GMail")

5. Am oberen Fensterrand erscheint nun die Frage, ob GMail als "mailto"-Handler zugelassen werden soll. Bestätige das mit "Anwendung hinzufügen".


6. Jetzt können sie, wie im ersten Bild zu sehen ist, unter
Extras(Windows)/Bearbeiten(Linux) -> Einstellungen -> Anwendungen die gewünschte Aktion für "mailto" auswählen.



Sollte es nicht funktionieren, dann prüfe wie unter 3., ob der folgenden Eintrag ebenfalls auf "true" steht:
network.protocol-handler.external.mailto



weitere Webanwendungen
GApps:
javascript:window.navigator.registerProtocolHandler("mailto","https://mail.google.com/a/BEISPIEL.DE/mail/?extsrc=mailto&url=%s","GApps")

Quelle
zuletzt bearbeitet 11.07.2008 23:56 | nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tina84
Forum Statistiken
Das Forum hat 624 Themen und 3052 Beiträge.