#1

W-LAN-Karte

in (K)Ubuntu ab 7.04 25.05.2007 15:27
von vsandre • 605 Beiträge
Aktivierung der W-Lan-Sondertaste

Da das Modul Acerhk schon mit Kubuntu mitgeliefert wird muss es nur noch aktiviert werden.
modprobe acerhk autowlan=1 force_series=42200


Wenn die W-LAN-Taste nicht gleich funktioniert, kann man diese auch emulieren.
echo 1 > /proc/driver/acerhk/wirelessled

und mit folgendem Befehl auch wieder ausschalten:
echo 0 > /proc/driver/acerhk/wirelessled


Automatische Einbindung beim Booten

In einem Editor mit Root-Rechten öffnet man die Datei /etc/modules und fügt die folgende Zeile ein.
acerhk autowlan=1 force_series=42200


Damit die Wireless-LED immer angeschaltet wird und auch auf den Switch reagiert, trägt man in die Datei /etc/network/if-pre.up.d/wireless-tools in einem Editor mit Root-Rechten folgende Zeile ein:
echo "echo 1 > /proc/driver/acerhk/wirelessled"

Damit ist gewährleistet, dass die LED bei jedem Booten angeschaltet ist und das Wlan funktioniert.
zuletzt bearbeitet 29.05.2007 22:43 | nach oben springen


OpenStreetMap


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tina84
Forum Statistiken
Das Forum hat 624 Themen und 3052 Beiträge.